Herbst-Diözesanversammlung BDKJ München und Freising

 

Rund 50 Delegierte aus Kreis- und Jugendverbänden trafen sich am 15. und 16. Oktober 2022 in Präsenz im Jugendhaus Josefstal.

Diskussionsfreudige Herbst-Versammlung

Endlich wieder komplett in Präsenz zu tagen, sorgte bei der Versammlung erkennbar für gute Stimmung. Bei der Herbst-Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Erzdiözese München und Freising am 15. und 16. Oktober 2022 setzten sich die Delegierte in intensiven Diskussionen nicht nur konzentriert mit der Spiritualität im BDKJ sondern auch mit dem Thema vielfältige Gottesbilder und gendersensibler Sprache auseinander.

Weiterhin „laut“ bleiben und engagiert mitarbeiten, will man im Gesamtstrategieprozess der Erzdiözese. Der nun erweiterte Arbeitskreis Queer kann sich u.a. eine Zusammenarbeit mit der Regenbogenpastoral des Erzbistums vorstellen.

Katholisch, politisch, aktiv zeigten sich die jungen Delegierten auch mit Blick auf die im April 2024 anstehende nächste 72-Stunden-Aktion. Für die Sozialaktion gibt es bereits eine Steuerungsgruppe und in den Kreis- und Jugendverbänden wurden Ansprechpersonen benannt.


 

Neuer ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender gewählt

Die Delegierten aus Kreis- und Jugendverbänden wählten Matthias Stiftinger (24) am 15. Oktober 2022 einstimmig zum neuen ehrenamtlichen Diözesanvorsitzenden. Als Themen und Ziele für seine Tätigkeit nannte er u.a. die Durchführung der 72-Stunden-Aktion 2024 und die Umsetzung der Klimaneutralität des BDKJ bis 2030.

Studienteil - Prävention + Schutzkonzepte

Im Studienteil betonte Monika Godfroy, Fachreferentin des Projektreferats Prävention im Erzbischöflichen Jugendamt in ihrem Vortrag: „Die Haltung ist entscheidend! Das beste Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt bleibt ein Stück Papier, wenn es nicht zu umsetzbaren Schutzmaßnahmen und -prozessen führt.“

Sie verdeutlichte, dass verbandliche Jugendarbeit weiterhin ein möglichst sicherer Ort für Kinder und Jugendlichen sein müsse. In diesem Zusammenhang beschloss die Versammlung, sich für die Fortführung des Projektreferats stark zu machen, um dort eine feste Verortung dieses wichtigen Themas zu erreichen.


 

Silbernes Ehrenkreuz des BDKJ verliehen

Im Rahmen der BDKJ Herbst-Diözesanversammlung 2022 erhielten drei verdiente Ehrenamtliche das Silberne Ehrenkreuz des BDKJ München und Freising. Für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet wurden Benedikt, Breil, Bettina Döring und Philipp Wittershagen. 


 

Verabschiedung: Marco Gnacy, ehrenamtlicher Vorstand

Mit einem abwechslungsreichem, fröhlichen, bunten Abend wurde Marco Gnacy, ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender von 2019 bis 2022, im Rahmen der Herbst-Diözesanversammlung verabschiedet. Alles Gute für dich, Marco!


Kontakt

Alexander Klug

Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2311
mobil 0170. 47 48 285
alexander.klugbdkjorg

Matthias Stiftinger

ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2310
matthias.stiftingerbdkjorg