Stephanie von Luttitz wiedergewählt

Wahl durch Delegierte der Herbst-Diözesanversammlung am 20. Oktober

München/Josefstal, 20. Oktober 2018 – Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Erzdiözese München und Freising hat Dr. Stephanie von Luttitz als Diözesanvorsitzende wiedergewählt. Sie wurde bei der Herbst-Diözesanversammlung am Samstag 20. Oktober 2018 von den Delegierten mit 40 von 42 Stimmen als Vorsitzende bestätigt.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir die Delegierten erneut entgegenbringen. Ich werde mich in den nächsten drei Jahren weiterhin dafür einsetzen, dass die Bedürfnisse, Sorgen und Ideen junger Menschen in der Kirche gehört werden. Sie müssen Kirche mitgestalten, damit diese eine Zukunft hat“, so Dr. Stephanie von Luttitz anlässlich ihrer Wahl.

Dem BDKJ-Diözesanvorstand gehören weiterhin Diözesanjugendpfarrer Richard Greul, Monika Godfroy und Sebastian Appolt an. „Wir gratulieren Stephanie von Luttitz herzlich zu dieser Wahl und wünschen ihre für die zweite Amtszeit Gottes Segen“, erklärt Diözesanjugendpfarrer Richard Greul.

Kontakt

Richard Greul

Diözesanpräses
fon 089. 48 092 - 2416
richard.greulbdkjorg

Monika Godfroy

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2313
monika.godfroybdkjorg

Sebastian Appolt

Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2311
sebastian.appoltbdkjorg

 

 

 

 

Dr. Stephanie von Luttitz

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2312
stephanie.von.luttitzbdkjorg

 

 

 

Diesen Artikel teilen auf