Passionsspiele und Jugendtage auf 2022 verschoben

Wir geben folgende wichtige Information der Gemeinde Oberammergau an euch weiter: Passionsspiele Oberammergau werden von 2020 auf 2022 verschoben

Liebe Besucherinnen und Besucher der Passionsspiele Oberammergau,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Passionsspiele 2020 aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie nicht wie geplant im Zeitraum vom 16.05.2020 bis 04.10.2020 stattfinden können. Dies gilt ebenso für die vorgelagerten JUGENDTAGE und Probespiele.

Selbstverständlich ist es der Gemeinde Oberammergau, den Darstellern und uns wichtig, die langjährige Tradition der Passionsspiele fortzuführen und das Gelübde zu erfüllen.

Daher beginnen derzeit die Planungen das Passionsspiel 2022 zur Aufführung zu bringen. Die Premiere ist für den 21. Mai 2022 vorgesehen, weitere Spieltermine werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Mit umfassenden Informationen in Bezug auf Rückerstattungen und/oder Neubuchungen werden wir voraussichtlich ab dem 06.04.2020 aktiv auf Sie zukommen.

Rückerstattungsformular:
https://www.passionsspiele-oberammergau.de/media/download/cms/media/pdf/de-rueckerstattung-19032020.pdf

Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir bedingt durch die aktuelle Ausnahmesituation ab sofort und zunächst bis auf weiteres weder telefonisch noch per Post oder Mail zur Verfügung stehen.

Beste Grüße aus Oberammergau

Kontakt

Domvikar Richard Greul

Diözesanpräses
fon 089. 48 092 - 2416
richard.greulbdkjorg

Monika Godfroy

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2313
monika.godfroybdkjorg

Sebastian Appolt

Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2311
sebastian.appoltbdkjorg

 

 

 

 

Dr. Stephanie von Luttitz

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2312
stephanie.von.luttitzbdkjorg

 

 

 

Marco Gnacy

ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2210
marco.gnacybdkjorg

 

Diesen Artikel teilen auf