Internationaler Frauentag!

Dieser Tag steht 2021 unter dem UN Motto: „Women in Leadership: Achieving an equal future in a Covid-19 world.“ Denn: Frauen werden auch heute noch weltweit aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert, auch in Deutschland. Noch immer verdienen Frauen* in vielen Berufen weniger als Männer*, und sind in vielen Führungspositionen nicht zu finden. Das gilt für die Gesellschaft und für unsere Kirche: Hier haben Frauen* nicht die gleichen Rechte wie Männer*.

Damit sich das ändert, fordern wir als BDKJ schon seit vielen Jahren die Einführung einer verbindlichen Frauenquote in Wirtschaft und Politik, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf * und eine geschlechtergerechte Kirche mit dem Zugang für Frauen* zu allen kirchlichen (Weihe-)ämtern.

Wir fordern eine geschlechtergerechte Zukunft in Gesellschaft und Kirche!

Jana Wulf
Diözesanvorsitzende
BKDJ München und Freising

Kontakt

Jana Wulf

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2313
mobil 0151. 26 88 5913
jana.wulfbdkjorg

Diesen Artikel teilen auf