BDKJ München und Freising "on air"!

Jetzt für das Radio-Projekt melden

Ab sofort startet das Radio-Projekt des BDKJ München und Freising in Zusammenarbeit mit dem Münchner Kirchenradio.

BDKJ Kreis- und Mitgliedsverbände haben damit die Möglichkeit Veranstaltungen, Themenschwerpunkte, Personen, besondere Erlebnisse, Glaubenszugänge und vieles mehr einem breiten Radio-Publikum zugänglich zu machen. Außerdem können die Radiobeiträge auf die Homepages der Kreis- und Mitgliedsverbände verlinken werden und so mehr Aufmerksamkeit auf die jeweilige Aktion oder ein bestimmtes Thema lenken. „On Top“ ist das Projekt eine sehr gute Gelegenheit, um in die Radiowelt hinein zu schnuppern!

Radiosendung? Ausrüstung? Wie geht das überhaupt? -> Unser mit der Radioredaktion des St. Michaelsbunds produziertes Radio-Projekt Tutorial zeigt es euch!

Interessiert? Lust auf Radio? Dann meldet euch unter pressestellebdkjorg oder direkt bei stephanie.von.luttitzbdkjorg

 

FAQ - häufig gestellte Fragen

Wann wird die erste Sendung sein?
Im September 2018 - bis dahin werden wir brauchen, um unsere erste Sendung zusammen mit der Radioredaktion des St. Michaelsbunds zu produzieren und sendefertig zu machen.  

Gibt es schon einen Themenplan für die einzelnen Sendungen?  Der vorläufige Themenplan - der sich von aktuellen Ereignisse her anbietet - sieht für die Monate ab September 2018 folgendes vor:  September - Wahlen;  Oktober - Jugendsynode; November - Jugendkorbinian; Dezember - Themenschwerpunkt ist noch offen.

Wann ist BDKJ Sendezeit im Kirchenradio? Einmal pro Monat eine Stunde für den BDKJ München und Freising. Dafür werden jeweils mehrere Einzelbeiträge benötigt, um 60 Minuten zu füllen.

Welche Ausrüstung wird für die Aufnahme der Beiträge benötigt?
Es genügt ein Smartphone mit der App Voice Recorder oder ein iPhone mit der App Dictophone, die ihr euch downloaden müsst.
Wer ein Profi-Mikrofon nutzen will, kann dieses in der Radioredaktion des Michaelsbunds ausleihen.
Beides wird im Tutorial beschrieben.

Wo muss man sich melden, wenn man als Kreis- oder Mitgliedsverband einen Radiobeitrag machen möchte?
Bitte unter pressestellebdkjorg melden oder an Stephanie von Luttitz, BDKJ-Diözesanvorsitzende mailen unter: stephanie.von.luttitzbdkjorg Wir klären mit euch dann zeitnah die Details für euren Beitrag.

Einmal im Kirchenradio gesendet und das war's dann?   
Nein, das wäre zu viel Aufwand für nur einmal "on air". Selbstverständlich steht die Sendung in der Mediathek des Michaelsbundes anschließend zur Verfügung. Die gesamte Sendung oder den jeweiligen Beitrag eines Kreis- und Mitgliedsverbands gibt es als Download für die Homepage oder für Social Media zu eurer Verwendung.

Gibt es Unterstützung bei der Erstellung eines Radio-Beitrags?
So schwierig ist es nicht, Grundlegendes zeigt euch unser Tutorial zum Radio-Projekt und schon könnt ihr loslegen. Die Expert/-innen aus der Radioredaktion des St. Michaelsbunds und das BDKJ Öffentlichkeitsreferat stehen für Fragen zur Verfügung.

Kontakt

Dr. Stephanie von Luttitz

Diözesanvorsitzende
fon 089. 48 092 - 2312
stephanie.von.luttitzbdkjorg

 

 

 

Claudia Hoffmann

Öffentlichkeitsreferentin
fon 089. 48 092 - 2141
claudia.hoffmannbdkjorg